fbpx

28. Oktober 2018 | Senegal – Sonne pur

SAF SAP New Generation

«Original Energy» ist ihr Motto!
SAF SAP New Generation  lassen bei ihren Auftritten das
afrikanische Feuer auf die Zuschauer überspringen,
und niemand kann mehr stillsitzen.
Die Musiker stammen aus Mbour an der Atlantikküste im Senegal
und führen die musikalische Tradition ihrer Familien weiter.
Sie leben seit langem in der Schweiz und treten erfolgreich
in ganz Europa auf. Daneben geben Sie Djembé- und
Tanzworkshops und unterrichten eine afrikanische
Kindertanzgruppe COOLKIDZ in Zürich.
SAF SAP New Generation auf Facebook.

Eigentlich war nur ein kurzes Warm-up geplant. Ein Musiker sollte die Gäste tanzend ein wenig animieren, damit sie die Hemmschwelle überwinden und sich auf den Rhythmus einlassen können.
Und dann ist Patrick Juvet über sich hinausgewachsen und hat innerhalb von Minuten alle in seinen Bann gezogen. In kürzester Zeit war die hohe Energie da, die alle mitgerissen hat. Viele Gäste haben wohl wirklich getanzt, wie sie es noch nie gemacht haben.
Wir sind voller Freude, dass sich unsere Absicht manifestiert hat.

Nach ruhigeren Passagen mit der Kora (westafrikanische Stegharfe) haben die Musiker Tempo und Intensität immer wieder ansteigen lassen und den Raum für ein besonderes Musik- und Tanzerlebnis geschaffen.
DJ Boris hat mit wunderbaren afrikanischen Klängen den Faden gekonnt weitergesponnen und dafür gesorgt, dass sich Gäste und Musiker etwas erholen und doch in der schönen Schwingung bleiben konnten.

Sandra, Rebecca und Esther haben uns mit typisch westafrikanischen Köstlichkeiten verwöhnt und kulinarisch zum Gesamterlebnis beigetragen.

Am Bazar wurde eine Fülle von farbenfrohen Taschen, Schmuck und Kissen präsentiert, viel Wissenswertes und Informatives.

Herzlichen Dank an alle Gäste, Helfer, Aussteller und Musiker, die zum Gelingen beigetragen haben.
Und ein besonderer Dank an Iris Eigenmann und Nathan Beduhn für die tollen Fotos.